Apfelkuchen mit Streußeln und Schokoraspeln


Apfelkuchen mit Streußeln und Schokoraspeln
Kito Kito
65 Rezepte
Art vegan
Rubrik Kuchen/Gebäck
Aufwand leicht
Personen 6
Zeit 60 - 90 Minuten

Die Story

Danke Kiefel - ich war Erster!


Zutaten

Für den Teig: 250g Margarine 150-200g Zucker 360g Weizenmehl 1 Päckchen Backpulver 6EL vollfettes Sojamehl 12 EL Wasser 1 Prise Salz Schokoraspeln 1 Schuß brauner Rum

Für die Streußel: 60g Margarine Mehl, Zucker und noch ein Schuß Rum gehobelte Mandel und natürlich Äpfel so 3-4


Zubereitung

Zuerst in einer Schüssel Mehl, Zucker und Backpulver gut vermischen. In einer Tasse das Sojamehl mit dem Wasser verrühren und die Prise Salz dazugeben - das istd er Ei-Ersatz. Die Margarine und den Ei-Ersatz in die Schüssel geben und alles gut durchkneten. Zum Schluss noch Schokoraspeln und einen Schuss Rum mit in den Teig kneten und alles ein paar Minuten kalt stellen. Die Streußel kann man nach Gefühl machen. Die Margarine in einer Schüssel so lange mit Mehl verkneten, bis ein trockener, krümeliger Teig entsteht. Dann noch einen Schuss Rum dazugeben und Zucker bis es schmeckt. Die Äpfel schälen und in Streifen schneiden. Einen Apfel raspeln. Den Teig in einer Springform auslegen, den geraspelten Apfel darüber streichen und alles mit Äpfeln belegen. Dann noch die Streußel, ein paar Schokoraspeln und gehobelte Mandeln drüber streuen. Bei ca. 180 Grad etwa 45-50 Min. backen.


Benötigte Geräte

Schüssel, Hände, Springform, Backofen

1 Kommentar

  • traveltoast

    hmmm ...
    und wo ist mein stück? :)