Gefüllte Weinblätter mit Gemüse


Gefüllte Weinblätter mit Gemüse
Sunji Sunji
1 Rezept
Art vegan
Rubrik Hauptgerichte
Aufwand leicht
Personen 4
Zeit 60 - 90 Minuten

Die Story

Ich habe dieses Rezept aus dem Irak mitgebracht. Es schmeckt superlecker und ist eigentlich ganz leicht nach zu kochen, dauert halt nur in der Zubereitung etwas.

Zutaten

1 Tasse Rundkorn- oder Bruch-Basmatireis2 große Kartoffeln2 große Karotten1 Packung Weinblätter (erhältlich in türkischen /Orientalischen Lebensmittelgeschäften)3-4 EL Tomatenmark etwas Dill frisch gerebelt oder getrocknet1 KnoblauchzehePfeffer, Salz, je eine Priese gem. Nelken, Curry, gem. Muskat, gem. Zimt, gem. Koriander (oder 1 TL Biryani Gewürzmischung vom orientalischen oder indischen Laden)Olivenöl1 Zitrone

2 weiße Zwiebeln


Zubereitung

Den Reis waschen.1 Zwiebel in ganz feine Würfel schneiden, Knoblauch durchpressen oder in ganz feine Würfel schneiden und in einer beschichteten Pfanne in etwas Olivenöl andünsten. Den Reis, Dill, Gewürze und 1 EL Tomatenmark zugeben und kurz mit dünsten. Mit 1 Tasse Wasser ablöschen und leicht köcheln lassen, bis das Wasser so gut wie verdunstet ist (dabei immer wieder umrühren, Achtung das geht recht schnell!).Einen Großen Topf mit so viel Olivenöl befüllen, bis der Boden  gut bedeckt ist. Kartoffeln, Karotten(längs!) und Zwiebel schälen und dünne Scheiben schneiden. Weinblätter mit je 1TL Füllung einrollen, Seiten umklappen oder während dem Rollen einschlagen.Bei kleinen Weinblättern weniger Füllung verwenden!Nun in den Topf schichten:Erst 1 Lage Zwiebelscheiben, dann Kartoffelscheiben, dann Karottenscheiben, dann Weinblätter-Röllchen. Und so weiter verfahren bis alles verbraucht ist.Dann knapp 1l Wasser zum kochen bringen, das restliche Tomatenmark gut einrühren, etwas Salz und Pfeffer und den Saft der Zitrone zugeben. Diese Mischung vorsichtig über die gefüllten Weinblätter in den Topf gießen und erst auf höchster Stufe zum kochen bringen, dann sofort auf Kleinste Stufe schalten, Deckel drauf und ca. 40-60min. lang ziehen lassen. NICHT UMRÜHREN! Fertig!

Die Weinblätter vorsichtig aus der Packung nehmen und von einander trennen (vorsichtig, zerfallen leicht), mit kaltem Wasser abspülen und beiseite legen.


Benötigte Geräte

Pfanne, Topf, Messer, evtl. Knoblauchpresse, Löffel