Grünkern-Lasgane


Grünkern-Lasgane
lachesis lachesis
1 Rezept
Art vegan
Rubrik Auflauf/Gratin
Aufwand leicht
Personen 2
Zeit 45 - 60 Minuten

Die Story

Billige Lasagne-Würzmischung für sehr lecker befunden, funktionierte nur leider nicht so ganz mit reiner Tomatensauce


Zutaten

- Gemüsebrühe
- ein halbes Päckchen passierte Tomaten- italienische Würzmischung oder Basilikum, Oregano, Bohnenkraut, ...- Salz und Pfeffer- frischen Basilikum- Lasagneplatten- ca. 100ml Soyasahne(- Hefeflocken, falls gewünscht)

- 175g Grünkern


Zubereitung


In einen Topf geben und mit Gemüsebrühe bedeckt einmal aufkochen lassen, danach köcheln lassen, biss der Grünkern die gewünschte Bissfestigkeit erreicht.Hin und wieder umrühren, bei Bedarf Wasser/Brühe hinzufügen.
Passierte Tomaten unterrühren und nach belieben würzen. Es empfehlen sich viele italienische Kräuter, durch die Brühe ist salzen fast unnötig.Den frischen Basilikum kleingerissen unterheben.
In einer Auflaufform die Sauce mit den Lasagneplatten schichten, Dabei mit Sauce beginnen und enden.
Zum Schluß die Soyasahne übergießen und nach belieben mit Hefeflocken (für Käsearoma) würzen.
Im Backofen bei ca. 200°C ca. 30-60min garen. Je nach gewünschter Bissfestigkeit der Nudeln und Flüssigkeitsgrad der Sauce, Jedoch bevor die Sahne sich bräunt.
Wer will kann mit frischem Basilikum garnieren.

Den Grünkern in einer Küchenmaschine nach belieben schroten.


Benötigte Geräte

Küchenmaschine, Topf, Schere, Löffel, Auflaufform, Backofen