Hokkaido Zucchini Pfanne


Hokkaido Zucchini Pfanne
Schoko-Calle Schoko-Calle
11 Rezepte
Art vegan
Rubrik Hauptgerichte
Aufwand leicht
Personen 2
Zeit 45 - 60 Minuten

Die Story

Omas Garten Gemüse ;-)


Zutaten

  • 1/2 Hokkaido
  • kleine Zucchini
  • 4 Lauchzwiebeln
  • 6 Kleine Tomaten (rot, gelb)
  • 1 kleine Zwiebel
  • Salz, Pfeffer
  • Eine Prise Chillipulver (rauchig)
  • 1 kleine Tasse Reis
  • 2-3 Eingelegte Knoblauchzehen
  • 1/2 Zitrone

Zubereitung

Alles klein schneiden, gleichzeitig schonmal den Reis nach Anleitung kochen. Mit gut viel Öl die Zwiebeln in die Pfanne, nach kurzer Zeit die Hokkaido Stückchen dazugeben auf mittlerer Flamme braten lassen. Wenn die Hokkaido schon etwas braun sind die Zucchini dazu geben, mit Salz, Pfeffer und dem Chilli würzen, nach belieben die Knoblauchzehen und etwas Öl von den Knoblauchzehen dazu geben. Dann die Lauchzwiebeln und Tomaten dazu geben und auf kleiner Flamme weiter braten lassen. Zum Schluß mit etwas Sojasauce ablöschen und noch ein wenig vor sich hin brutzeln lassen. Zusammen mit dem Reis und einer Zitronenhälfte servieren.