Knuspriges Tempe - Champignon Sandwitch


Knuspriges Tempe - Champignon Sandwitch
Kito Kito
65 Rezepte
Art vegan
Rubrik Snack
Aufwand leicht
Personen 2
Zeit 45 - 60 Minuten

Die Story

Zum ersten mal Frühstücksgäste in der neuen Wohnung und Tempe im Kühlschrank. Dann kanns auch mal was besonderes sein. Zum Glück hat das Tempe-Experiment geklappt - soll ja auch manchmal schief gehen.


Zutaten

  • Tempe
  • 6 Champignons
  • 1 Frühlingszwiebel
  • Gemüsebrühe
  • Zwiebel, Knoblauch, Sojasauce, Senf, Lorbeer, Pfeffer, Chilli, Salz
  • Gurke, Radieschen o.ä. zum Garnieren
  • 2 Brötchen
  • Margarine, Pesto vegan usw. :-)
  • Öl

Zubereitung

Zuerst wird ein starker Gemühsesud benötigt. Schnell geht das mit Gemühsebrühe, dazu noch eine halbe Zwiebel, ein oder zwei zerdrückte Knoblauchzehen und alles kräftig würzen. Noch etwas Senf, Sojasauce oder Wein dazugeben und aufkochen lassen. Anstatt Gemühsebrühe können auch Gemüsereste ausgekocht werden.

Den Tempe in etwa 1cm dicke Scheiben schneiden und ca. 30 Minuten in der Brühe kochen. Das entfernt die Bitterstoffe und gibt Geschmack. Inzwischen die Champignons in Scheiben schneiden und scharf anbraten. Mit Salz und Pfeffer würzen und am Ende klein geschnittene Frühlingszwiebel unterrühren.

Die gekochten Tempe-Scheiben in einer Pfanne anbraten und mit etwas Sojasauce ablöschen.

Brötchen halbieren und nach Herzenslust belegen!


Benötigte Geräte

Pfanne, Topf