Nudelpfanne


Nudelpfanne
Kito Kito
65 Rezepte
Art vegan
Rubrik Pasta
Aufwand leicht
Personen 4
Zeit 15 - 30 Minuten

Die Story

Nicht sehr aufwendig, aber suoer lecker. Kann man eigentlich mit allem machen, was noch so in der Küche zu finden ist. Wichtig ist der Räuchertofu - das gibt die Würze.

Zutaten

  • 1 Packung Spirelli
  • 1 Packung Räuchertofu
  • 1 Paprika rot
  • 1 Zwiebel
  • 2 Knoblauchzehen
  • 1 Dose Kidneybohnen
  • 1 Bund Frühlingszwiebeln,
  • Petersilie
  • Öl, Salz, Pfeffer, Chillipulver

Zubereitung

Die Nudeln nach Packungsangaben zubereiten. Die Zwiebel grob schneiden und in einer Pfanne anbraten. Den Tofu und die Paprika in Streifen schneiden und mit anbraten. Den Knoblauch klein hacken und dazugeben. Alles gut mit Pfeffer, Chilli und Salz würzen. Die Bohnen abtropfen lassen und unterrühren. Frühlingszwiebeln in Rauten schneiden und ebenfalls in die Pfanne geben. Die Nudeln abgießen und mit in die Pfanne geben. Alles kurz zusammen braten und zum Schluß noch etwas gehackte Petersilie drüberstreuen. Wer mag kann alles noch mit etwas Sojasoße abrunden.


Benötigte Geräte

Topf, große Pfanne am besten beschichtet