Patisson - Nuggets an Waldpilzrisotto


Patisson - Nuggets an Waldpilzrisotto
Schoko-Calle Schoko-Calle
11 Rezepte
Art vegan
Rubrik Hauptgerichte
Aufwand leicht
Personen 4
Zeit 45 - 60 Minuten

Die Story

3. Gang Geburtstagsessen


Zutaten

  • 1 Patisson Kürbis
  • 2 Tassen Rundkorn oder Risottoreis
  • 2 Tassen Gemüsebrühe
  • 1 Schuß Weißwein
  • 1 Charlotte
  • 1 Hand voll Waldpilze (getrocknet oder frisch)
  • Semmelbrösel
  • Mehl
  • Salz, Pfeffer, Muskat
  • 1/2 Bund Petersilie

Zubereitung

Für das Risotto die Charlotte klein schneiden und in einem Topf mit etwas Ölivenöl anschwitzen. Die Pilze ebenfals klein schneiden und kurz mit anbraten. Den Reis dazugeben, umrühren bis er glasig ist und dann mit einem guten Schuß Weißwein ablöschen. Mit der Gemüsebrühe aufgießen und etwa 30 Minuten bei schwacher Hitze köcheln lassen. Ab und zu umrühren und wenn nötig etwas Flüssigkeit zugeben. Der Reis muss schön cremig werden.

Den Kürbis halbieren und mit einem Löffel die Kerne entfernen. Dann in Scheiben schneiden und die Schale entfernen. Die Kürbisstücke in einer Schüssel mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen und kurz durchziehen lassen.

Zum Panieren in einer Schüssel Mehl mit Wasser zu einer dickflüssigen Masse verrühren und in einer flachen Form Semmelbrösel bereitstellen. Die Kürbisstücke zuerst gut mit der Mehl-Wasser Mischung bedecken und dann in den Semmelbröseln schwenken, sodas sie vollständig bedeckt sind. Kurz liegen lassen, dann ist die Panade etwas fest. In einer Pfanne mit Öl knusprig braun braten.

Zum Schluss noch die Petersilie hacken und in das Risotto unterheben.


Benötigte Geräte

Pfanne, Topf, Schüsseln