sojafreie Klopse


sojafreie Klopse
Kiflinska Kiflinska
21 Rezepte
Art vegan
Rubrik Bratlinge/Burger
Aufwand leicht
Personen 4
Zeit 15 - 30 Minuten

Die Story

Ick sitze und ess Klops, uff eenma kloppt’s.

Ick staune, kieke, wundre mir, uff eenma jehtse uff, die Tür!

Nanu, denk’ ick, ick denk’: Nanu, jetzt jehtse uff, erst warse zu! Denn jeh' ick raus und kieke, und wer steht draußen? … Icke.

Man könnte diese Bratlinge auch Gemüsepuffer nennen...


Zutaten

1x suppengemüse komplett
1 zwiebel
haferflocken
heisswasser oder brühe
1 alte semmel (optional)
2 El senf
salz, pfeffer, majoran o.ä.
öl
evtl. mehl


Zubereitung

> suppengemüse schreddern oder raspeln, ebenso die zwiebel  > 3 handvoll haferflocken dazu  > die alte semmel in heissem wasser zermatschen lassen und dazugeben. rühren (mit den fingern - das ist gut für die Reizverarbeitung :-) > dann heissbrühe drauf, bis die masse zu einem klebrigen Klumpen wird. senf & gewürze nach herzenslust dazu (sollten ungebraten etwas ZU würzig schmecken) ein bisschen durchziehen lassen, pfanne an, öl rein (nich so wenig!) kleine klöpschen rollen & schön plattmachen (damit sie es auch schaffen zu garen) und: hinein in die pfanne! Wichtig: erstmal ein/zwei minütchen braten lassen! damit sie nicht zerfallen!

Mit Ketchup und/oder Senf servieren! Oder in den Burger packen! Oder mit brauner Soße und Kartoffeln zu Sauerkraut anrichten... Oder mit Salat, Kartoffeln und Soße...MMmmmMMMhHH!!!


Benötigte Geräte

Schüssel, Pfanne, Hände, Schredder (mixer) und/oder Raspel, Löffel