Spargelcremesuppe


Spargelcremesuppe
Kiflinska Kiflinska
21 Rezepte
Art vegan
Rubrik Suppen
Aufwand leicht
Personen 4
Zeit 30 - 45 Minuten

Die Story

hab ich als kind schon geliebt!!

Zutaten

  • Spargel!!! 1kg
  • 1 TL Zucker
  • 40 gr. Margarine (nehmt die Bio-Alsana >> lohnt sich!)
  • 40 gr. Mehl
  • Sojamilch / Sojacuisine  alternativ: Kondensmilch oder Sahne
  • Muskat
  • Petersilie
  • evtl. Pfeffer, Zitrone

Zubereitung

- den Spargel schön ordentlich schälen (die Spitzen dran lassen!!!) und in mundgerechte Stücke schneiden - in einen Topf tun & Wasser drüber gießen, bis er gerade so bedeckt ist. - den Teelöffel Zucker mit ins Wasser geben und etwas Salz - ca. 20 min. köcheln lassen >> wenn der Spargel fertig ist: - schön viel Margarine in einem Topf zerlassen und das Mehl reinrühren.. unter schnellstem Rühren das Spargelwasser dazugeben! fühlt es sich an, wie Suppe, hast du alles richtig gemacht. - je nach Geschmack Sojacuisine oder Sojamilch dazugeben, aber nich zu viel!! Vegetarier können auch Kondensmilch versuchen oder Sahne.. die Spargelstückchen rein und mit Muskat & Salz (evtl. etwas Pfeffer und Zitrone) abschmecken, Petersilie häckseln und drüber streuen. ACHTUNG: Spartipp!! aus den Spargelschalen kann man eine ebenso köstliche Suppe machen! Die Schalen wie oben beschrieben kochen und danach entsorgen. Das Schalenwasser wie oben besprochen tunen und evtl. mit übrig gebliebenen Spargelstückchen versetzen. Suppe klappt auch mit Spargel aus dem Glas, schmeckt aber nicht so lecker.


Benötigte Geräte

2 Töpfe, 1 großer Löffel, 1 kleiner Löffel, Messer, Brettchen, Schäler